Wie funktioniert der Tracker? Wie kann ich mein Haustier damit wiederfinden?

hc-hiw-deutsch.jpg

Damit du genaue Informationen zum Aufenthaltsort deines Haustieres erhältst, macht der Tracker zwei Dinge: Er bestimmt seine Position und sendet diese zu dir.

 

image__1_.svg

Position: Das GPS-Modul im Tracker berechnet den Standort des Geräts (und damit des Haustieres) anhand von Daten, die es von GPS-Satelliten empfängt. Der Tracker funktioniert am besten, wenn er eine klare Sichtlinie zum Himmel hat, da er so Daten von den Satelliten leichter erhalten kann.

image__13_.svg

Senden: Nachdem der Tracker seinen Standort ermittelt hat, muss er diese Informationen an deine App senden, damit du dein Haustier bequem vom Handy aus verfolgen kannst.

 

Wie funktioniert das? Beim Kauf des Abos wird die im Gerät integrierte SIM-Karte aktiviert. Der Tracker kann sich dann mit lokalen Mobilfunknetzen verbinden und die Positionsdaten deines Haustieres an die App zurücksenden. Dank unserer Vereinbarungen mit Mobilfunkanbietern in über 175 Ländern kannst du den Tracker fast überall auf der Welt und über absolut jede Reichweite einsetzen! Du kannst auf der anderen Seite der Welt sein und dein Haustier trotzdem orten. Solange sich der Tracker in einem Bereich mit guter Mobilfunknetzabdeckung befindet, kann er Daten an deine App senden.

 

ic_warning-1.svg

Wir empfehlen den Tractive GPS Tracker nicht für den Einsatz in Gebieten mit sehr schwacher oder keiner Mobilfunkabdeckung. Kann der Tracker keine Verbindung zu Mobilfunknetzen herstellen, kann er Daten nicht umgehend an die App zurücksenden. Unter diesen Umständen wird es wahrscheinlich zu Verzögerungen kommen, da der Tracker die Daten erst dann an die App senden kann, wenn er sich wieder mit Mobilfunknetzen verbunden hat.

 

Wenn du den Tracker einschaltest, ist dieser automatisch im Standard-Ortungsmodus. Das bedeutet, dass du etwa alle 10 Minuten Positionsaktualisierungen erhältst, wenn dein Haustier unterwegs ist, und in größeren Zeitintervallen, wenn es gerade entspannt oder schläft. Du kannst LIVE Tracking in der App aktivieren, damit du alle 2-3 Sekunden ein Standort-Update erhältst und kannst so den Wegen deines Haustieres auf der Karte folgen. Das ist für solche Fälle konzipiert, in denen du dein Haustier orten und wiederfinden musst. 

Der Tracker funktioniert im Freien am besten, wenn er direkte Sicht zum Himmel hat und sich in einem Bereich mit guter Mobilfunkabdeckung befindet. Unsere Tracker verwenden darüber hinaus zusätzliche Technologien, um in anderen Situationen das bestmögliche Tracking-Erlebnis zu gewährleisten:

 

🔋 Eine Energiesparzone reduziert die Auswirkungen von GPS-Störungen, wenn sich dein Haustier zuhause befindet. Darüber hinaus verbessert sie die Akkulaufzeit erheblich.

📶 Aktiviere Bluetooth auf deinem Handy, damit der Tracker seine Position in Gebieten mit schlechter Mobilfunkabdeckung und GPS-Verfügbarkeit (z. B. in einer Garage) aktualisieren kann, wenn sich das Telefon in der Nähe des Trackers befindet.

🔎 Der Radar-Modus verwendet ebenfalls Bluetooth, damit du den Aufenthaltsort deines Haustieres bestimmen kannst.

💡 Zusätzliche Funktionen wie der Virtuelle Zaun, der Positionsverlauf, Licht und Signalton können dabei helfen, dein Haustier im Blick zu haben und es wiederzufinden, sollte es einmal davon laufen.

 

Mithilfe des integrierten Beschleunigungsmessers enthält dein Tracker auch ein Schlaf- und Aktivitätstracking. So weißt du, wie aktiv dein Haustier ist, wie viel es sich ausruht und sogar wie viele Kalorien es jeden Tag verbrennt. Du kannst das Aktivitätsniveau deines Haustieres auch mit ähnlichen Hunden und Katzen vergleichen und so besser verstehen, wie sich das Wohlergehen deines Haustieres entwickelt.

 

Tractive-Newsletter abonnieren

Komm ins Rudel und erhalte tierisch gute News: Exklusive Rabatte und sinnvolle Tipps für Tierbesitzer.

Super! Du bist nun angemeldet!