Was ist der Unterschied zwischen Standardortung und LIVE Tracking?

Der Tractive GPS Tracker verfügt über zwei verschiedene Ortungsarten, die jederzeit genutzt werden können:

  • Standardortung, bei der die Position alle 2-60 Minuten aktualisiert wird.
  • LIVE Tracking, bei dem die Position alle 2-3 Sekunden aktualisiert wird.

 

Das Standardortung

Wenn du deinen Tractive GPS Tracker einschaltest, beginnt er, seine Position im Standard-Modus zu bestimmen.

In diesem Modus sendet der Tracker je nach Bewegungsstärke alle 2-60 Minuten aktuelle Ortungsdaten. Um den Akku zu schonen, aktualisiert das Gerät die Ortung seltener, wenn sich dein Tier wenig bewegt bzw. inaktiv ist und häufiger, wenn dein Tier unterwegs ist.

Wenn du den Tractive GPS DOG 4 verwendest, wird die Position auch seltener aktualisiert um Akku zu sparen, sofern du noch keinen virtuellen Zaun erstellt hast. Um häufigere Positionsupdates zu erhalten kannst du aber einfach einen virtuellen Zaun an einem beliebigen Ort erstellen.

Außerdem kannst du mit diesem Modell eine Energiesparzone erstellen. Wenn sich der Tracker in diesem Bereich befindet, siehst du in der App rechts oben ein WLAN-Symbol und er sendet keine regelmäßigen GPS-Ortungen. Stattdessen überprüft der Tracker alle paar Minuten, ob er sich noch innerhalb der Energiesparzone befindet. Sollte dein Haustier eine Energiesparzone verlassen, wird die GPS-Ortung unmittelbar wieder aktiviert.

Während der Standardortung wird auch angezeigt wann der Tracker seine Position zuletzt aktualisiert hat (außer wenn sich das Gerät in einer Energiesparzone befindet). Falls du diese Angabe nicht siehst, kannst du sie ganz einfach in den Karteneinstellungen aktivieren, indem du auf das Zahnrad-Symbol links unten auf der Karte tippst.

Ist der Energiesparmodus aktiviert, sendet der Tracker ungefähr alle 10 Minuten eine Ortung.

Unabhängig von den Intervallen der Standortaktualisierung überprüft der Tracker ständig, ob der virtuelle Zaun verlassen wurde. Ist das der Fall, benachrichtigt die App dich gemäß deiner Benachrichtigungseinstellungen.

Hier siehst du einen Screenshot eines Trackers im Standardortungsmodus:

 

map_nash.png

 

Das LIVE Tracking

Drücke auf den LIVE-Button rechts über der Karte, um LIVE Tracking zu aktivieren. Sobald der Befehl ausgeführt wurde, leuchtet am GPS Tracker ein weißes oder blaues Licht und du siehst die Ortung in Echtzeit auf der Karte, die alle 2-3 Sekunden aktualisiert wird. Wenn sich der Tracker in einer Energiesparzone befindet, kannst du das LIVE-Tracking nur nutzen sofern sich das Gerät in der Bluetooth-Reichweite deines Smartphones bzw. mobilen Geräts befindet.

Während dem LIVE Tracking kannst du außerdem sehen wie weit dein Haustier im Moment von deinem Smartphone entfernt ist, die momentane Seehöhe des Trackers und die Geschwindigkeit. Wenn man links unten auf der Karte auf das Zahnrad-Symbol tippt kann eingestellt werden, welche dieser Informationen während dem LIVE Tracking eingeblendet werden sollen. Außerdem können im LIVE Modus sowohl Licht und Signalton und  Augmented Reality als auch der Finden-Modus aktiviert werden (um den Finden-Modus zu aktivieren, muss der Tracker in der Bluetooth-Reichweite deines Smartphones sein).

Das Aktualisierungsintervall des LIVE Trackings wird durch die Nutzung des Energiesparmodus nicht beeinflußt.

Dieser Screenshot zeigt die App mit einem Tracker im LIVE Tracking Modus. Die Wege deines Haustieres werden in Echtzeit anhand einer blauen Linie dargestellt:

 

LIVE__1_.png

Hinweis: Das LIVE Tracking endet automatisch nach 5 Minuten, um den Akku zu schonen. Um dieses Timeout auf über 5 Minuten zu setzen, klicke hier.

 

Ist es möglich, die Ortungsintervalle manuell einzustellen?

Nein, derzeit ist es nicht möglich, die Ortungsintervalle des Trackers außer über den erwähnten Energiesparmodus manuell zu definieren.

Tractive-Newsletter abonnieren

Komm ins Rudel und erhalte tierisch gute News: Exklusive Rabatte und sinnvolle Tipps für Tierbesitzer.

Super! Du bist nun angemeldet!