Ich habe Schwierigkeiten mit der Nutzung der Energiesparzone

Energiesparzonen sind für unsere neuesten Tracker-Modelle für Hunde und Katzen verfügbar und ermöglichen deinem Tracker die Nutzung von vertrauten WLAN Netzwerken, um die Akkulaufzeit merkbar zu verbessern.

Wenn du Schwierigkeiten hast, eine Energiesparzone einzurichten, sieh dir bitte den folgenden Artikel an: Problemlösung: Ich kann keine Energiesparzone einrichten.

Hinweis: Wenn sich der Tracker in einer Energiesparzone befindet und eine Bewegung erkennt, prüft er alle 1,5 Minuten, ob er sich noch in WLAN-Reichweite befindet. Daher kann es eine maximale Verzögerung von 1,5 Minuten bei der Wiederaufnahme der GPS-Positionsmeldung geben, nachdem der Tracker die Energiesparzone verlassen hat.

 

Ich kann keine Energiesparzone erstellen.

Momentan können nur 2.4 GHz Netzwerke für die Energiesparzone verwendet werden, wir nutzen dabei den 802.11b Standard. WLAN-Netzwerke mit 5 GHz werden leider derzeit nicht erkannt.

Wenn der Tracker keine WLAN Netzwerke findet, oder andere Netzwerke, aber nicht deines, dann könnte es daran liegen, dass die Einstellungen deines Routers im Moment nicht mit dem Standard des Trackers kompatibel sind. Allerdings ist es oft möglich, ein paar kleine Änderungen an diesen Einstellungen vorzunehmen um dieses Problem zu lösen (ohne dabei Einfluss auf deine WLAN Verbindung zu haben).

In den Einstellungen deines Routers ist möglicherweise erklärt, wie man auf ein 2.4 GHz Netzwerk und den 802.11b Standard umstellt. Stelle bitte auch sicher, dass das Netzwerk nicht versteckt ist. Die SSID muss sichtbar sein, damit der Tracker sie finden kann. Bitte versuche, falls möglich, den "Legacy" Modus deines Routers zu aktivieren und dann erneut die Energiesparzone zu erstellen. 

Wenn du beim Erstellen der Energiesparzone eine Fehlermeldung siehst, die auf eine instabile Verbindung beim Tracker hindeutet, bedeutet das, dass das Mobilfunksignal im Moment nicht ausreichend ist. Bitte versuche, den Tracker zurückzusetzen, indem du den Knopf 10 Sekunden gedrückt hältst, bis du ein rotes Blinken für 2 Sekunden siehst und ein hohes Piepsen ertönt. Bitte warte ein paar Minuten und probiere es danach erneut.

Falls sich das kniffelig anhört, helfen wir natürlich gerne weiter! Melde dich einfach bei unserem Customer Happiness Team und stelle uns folgende Informationen zur Verfügung:

  • SSID und Router Model deines WLAN Netzwerks (du findest diese Info üblicherweise auf einem Sticker seitlich oder hinten am Router).
  • Erstelle einen Hotspot von deinem Smartphone aus, kannst du damit eine Energiesparzone erstellen?
  • Findet der Tracker andere WLAN Netzwerke in der Nähe?
  • Einen Screenshot von der Fehlermeldung, die du beim Erstellen der Energiesparzone siehst.

 

Mein Haustier wird am falschen Ort angezeigt, wenn es in der Energiesparzone ist.

Beim Erstellen der Energiesparzone platzierst du eine Stecknadel auf der Karte, die anzeigt, wo sich die Energiesparzone befindet. Standardmäßig ist das der aktuelle Standort deines Trackers. Falls du die Stecknadel versehentlich an eine andere Stelle gezogen hast, wird diese Position angezeigt, wenn sich dein Haustier in der Energiesparzone befindet. Wenn du beispielsweise beim Einrichten einer Energiesparzone für dein Heimnetzwerk eine Adresse einige Straßen von deinem Zuhause entfernt auswählst, wird diese Adresse immer angezeigt, wenn der Tracker mit deinem WLAN verbunden ist.

Um dies zu beheben, tippst du auf Profil Tracker und danach auf Bearbeiten neben Energiesparzonen. Wähle die betroffene Energiesparzone aus, verschiebe sie an den korrekten Standort und tippe auf Speichern - fertig!

 

Ich kann das LIVE Tracking nicht nutzen, während mein Haustier in der Energiesparzone ist.

Deine Energiesparzone sollte ein sicherer, vertrauter Bereich sein (z.B. zu Hause), also ist es normalerweise nicht möglich das LIVE Tracking zu nutzen, wenn der Tracker erkennt, dass sich dein Haustier dort befindet. Sobald der Tracker bemerkt, dass die Energiesparzone verlassen wurde, beginnt er wieder mit der normalen GPS Ortung und du kannst auch das LIVE Tracking wieder nutzen.

Wenn sich der Tracker in der Bluetooth Reichweite deines Smartphones findet, kannst du den Radar Modus und dadurch Licht und Ton nutzen, um dein Haustier in der Energiesparzone zu finden. Du kannst das LIVE Tracking auch über diese Bluetooth Verbindung aktivieren, allerdings wird dadurch der Energiesparmodus beendet. Der Tracker könnte möglicherweise Schwierigkeiten beim Berechnen des genauen GPS Standorts haben wenn dein Haustier drinnen ist, weil das Dach des Hauses die freie Sicht zum Himmel blockiert und dadurch auch die GPS Satelliten. Wir empfehlen daher, LIVE Tracking erst zu nutzen wenn dein Haustier die Energiesparzone verlassen hat.

 

Der Akku entleert sich schnell, obwohl ich eine Energiesparzone nutze.

Überprüfe bitte zuerst, ob der Tracker die Energiesparzone erkennt, indem du den Knopf kurz für eine Sekunde drückst. Die LED leuchtet danach zwei mal auf. Wenn du ein weißes/rosa Blinken siehst, hat der Tracker das WLAN Signal erkannt und sollte im Energiesparmodus sein. Du kannst auch in der App überprüfen, ob rechts oben auf der Kartenansicht WLAN angezeigt wird. Bitte kontaktiere als nächstes unser Customer Happiness Team und stelle uns folgende Informationen zur Verfügung:

  • Den Zeitraum bzw. die Zeiträume in denen du trotz der Energiesparzone eine schlechte Akkulaufzeit bemerkt hast.
  • Den LED Status nach kurzem Knopfdruck (z.B. weiß-weiß) wenn dein Haustier im Bereich der Energiesparzone (z.B. zu Hause) ist.

 

Mein Haustier ist in der Energiesparzone, aber das wird nicht in der App angezeigt.

Wenn sich dein Haustier in der Energiesparzone befindet, solltest du in der App rechts oben in der Kartenansicht WLAN stehen sehen. Wenn das nicht der Fall ist und du stattdessen die Fehlermeldung unten siehst, überprüfe bitte ob der Tracker die Energiesparzone erkannt hat, indem du den Knopf kurz für nur eine Sekunde drückst. Die LED leuchtet danach zwei mal auf. Wenn du ein weißes/rosa Blinken siehst, hat der Tracker das WLAN Signal erkannt und sollte im Energiesparmodus sein. Wenn das aber nicht in der App angezeigt wird, deutet das darauf hin, dass der Tracker sich nicht mit dem Mobilfunknetz verbinden konnte um diese Daten an die App zu senden. Keine Sorge, das wirkt sich weder auf die Leistung des Trackers, noch die Nutzung der Energiesparzonen Funktion aus.

mceclip0.jpg

Das passiert üblicherweise, weil Baumaterialien sehr gut beim Abschirmen von Mobilfunksignalen sind. Du hast das vermutlich auch schon bei deinem Smartphone bemerkt. In der Regel bekommen wir am Smartphone im Garten besseren Empfang als im Haus, weil die Baumaterialien das Mobilfunksignal stören. Das selbe gilt auch für den Tracker: Drinnen hat er eine schwächere Verbindung als im Freien, was zu einer höheren Wahrscheinlichkeit von Verbindungsproblemen führt. Diese Fehlermeldung wird also angezeigt, wenn der Tracker sich nicht mit dem Mobilfunknetz verbinden kann, um diese Daten an unsere Server zu übermitteln. Sobald dein Haustier die Energiesparzone verlässt, sollte sich der Tracker aber wieder mit dem Mobilfunknetz verbinden und mit der gewohnten GPS Ortung beginnen.

Wir arbeiten bereits an Verbesserungen, um sicherzustellen, dass die Angaben in der App so genau und verlässlich wie möglich sind. Solltest du die obige Fehlermeldung sehen während dein Haustier in der Energiesparzone ist, empfehlen wir den Knopf am Tracker kurz zu drücken, um zu sehen ob er das WLAN Netzwerk erkannt hat. Wenn er zwei mal weiß/rosa aufblinkt, kannst du dir sicher sein, dass das Gerät diese Funktion so nutzt wie es soll, um Akku zu sparen. Wir empfehlen außerdem einen kurzen Spaziergang um den Block mit dem Tracker in der Hand und LIVE Tracking aktiv, um sicherzustellen, dass du weiterhin die gewohnten Positionsupdates erhältst, sobald dein Haustier die Energiesparzone verlässt.

 

Es dauert zu lange, bis mein Tracker das Verlassen der Energiesparzone erkannt hat.

Wenn sich der Tracker in der Energiesparzone befindet, übermittelt er keine normalen GPS Positionen mehr. Stattdessen überprüft er alle 1.5 Minuten, ob er sich noch im Bereich der Energiesparzone befindet. Falls du empfindest, dass es zu lange dauert, bis der Tracker nach dem Verlassen der Energiesparzone mit der gewohnten GPS Ortung beginnt, kontaktiere bitte unser Customer Happiness Team mit einem Beispielzeitraum, in dem das zuletzt aufgetreten ist. Bitte lasse den Tracker in der Zwischenzeit eingeschalten, das hilft uns bei der genaueren Untersuchung des Problems.

 

Falls du weitere Fragen zur Energiesparzone oder anderen Funktionen hast, hilft unser Customer Happiness Team jederzeit gerne weiter.

 

 

Tractive kontaktieren

Tractive-Newsletter abonnieren

Komm ins Rudel und erhalte tierisch gute News: Exklusive Rabatte und sinnvolle Tipps für Tierbesitzer.

Super! Du bist nun angemeldet!