Energiesparzonen

Hinweis: Diese Funktion ist derzeit nur bei einer limitierten Anzahl von Tractive LTE Trackern verfügbar. Wir würden uns sehr über dein Feedback freuen, falls du diese Funktion nutzt!

 

Mit den neuesten Modellen der Tractive GPS Tracker kommst du dank sogenannter Energiesparzonen jetzt in den Genuss noch längerer Akkulaufzeiten. In diesem Artikel erfährst du mehr dazu.

 

Was sind Energiesparzonen?

Eine Energiesparzone besteht, wenn dein Tracker mit einem vertrauenswürdigen WLAN, wie z.B. deinem WLAN zuhause oder in der Arbeit, verknüpft ist und deckt denselben Bereich wie das WLAN-Netz ab. Sobald es eingerichtet wurde, geht dein Tracker automatisch in den Energiesparmodus, um die Akkulaufzeit deines Trackers zu verlängern.

 

Wie kann ich eine Energiesparzone einrichten?

Hinweis: Du kannst nur in der Tractive GPS App am Smartphone Energiesparzonen einrichten.

  1. Unterstützt dein Tracker diese Funktion, erhält er ein Update, das die neuen Energiesparzonen enthält.
  2. Geh in der Tractive GPS App am Smartphone auf Profil > Tracker > Energiesparzonen, um eine neue Zone einzurichten.
  3. Die App zeigt an, dass der Tracker nach WLAN-Netzwerken in der Umgebung sucht. Wähle ein WLAN-Netz aus, um es als Energiesparzone zu nutzen. Es wird empfohlen, ein vertrauenswürdiges Netz an einem Ort zu wählen, an dem dein Haustier viel Zeit verbringt. Bitte beachte, dass du keine verborgenen Netzwerke (bei denen keine SSID sichtbar ist) als Energiesparzone nutzen kannst.
  4. Bewege die Stecknadel auf der Karte, um das Zentrum des WLAN-Netzgebiets zu markieren. Standardmäßig ist dieses am aktuellen Ort deines Trackers gesetzt.
  5. Gib der neuen Energiesparzone einen Namen, zum Beispiel "WLAN Zuhause" oder "WLAN Arbeit".
  6. Sichere die Energiesparzone.

Dein Tracker erkennt nun das WLAN-Netz als Energiesparzone und geht in den Energiesparmodus, sobald er sich in diesem Bereich befindet.

 

Was passiert, wenn sich mein Tracker in der Energiesparzone befindet?

Sobald dein Haustier und der Tracker in der Energiesparzone sind, geht der Tracker in den Energiesparmodus. Hier ist ein Beispiel, was du in der App siehst, wenn sich dein Haustier in einer Energiesparzone befindet:

360017950199.png

Ein kleines WLAN-Symbol wird in der Nähe des Aufenthaltsortes deines Haustiers auf der Karte angezeigt, um zu veranschaulichen, dass dieser Ort mit dem WLAN-Netz/der Energiesparzone verknüpft ist.

Befindet sich der Tracker im Energiesparmodus, sendet er keine regelmäßigen GPS-Ortungen. Stattdessen überprüft der Tracker alle paar Minuten, ob er sich noch innerhalb der Energiesparzone befindet. Beim Überprüfen der GPS- und Netzwerkverbindung in einer Energiesparzone leuchtet die LED zwei mal weiß.

Sollte dein Haustier eine Energiesparzone verlassen, wird die GPS-Ortung unmittelbar wieder aktiviert.

Hinweis: LIVE Tracking ist möglicherweise vorübergehend deaktiviert, wenn sich dein Tracker im Energiesparmodus befindet. Aber keine Sorge: Dein Haustier ist an einem sicheren Ort und die Akkulaufzeit steht dann zur Verfügung, wenn du sie am meisten brauchst.

Befindet sich dein Tracker in Bluetooth-Reichweite, kannst du auch den Finden-Modus nutzen, um dein Haustier zu orten, während der Tracker im Energiesparmodus ist. Außerdem sind die Funktionen Licht und Signalton in einer Energiesparzone nur verfügbar, sofern der Tracker in der Bluetooth-Reichweite deines Smartphones ist.

 

Welche Voraussetzungen für die Nutzung der Energiesparzone gibt es?

Zusätzlich zum Tracker und den Firmware-Voraussetzungen, die in diesem Artikel erwähnt werden, müssen die folgenden Bedingungen eintreten, um die Energiesparzone zu nutzen:

  1. Dein Tracker muss eingeschaltet, mit einem Mobilfunknetz verbunden und in WLAN-Reichweite sein.
  2. Dein Smartphone oder Tablet muss eine aktive Internetverbindung haben.

 

Muss mein Smartphone innerhalb des WLANs sein, um Energiesparzonen einzurichten?

Nein, dein Smartphone muss nicht innerhalb des WLANs sein. Es benötigt lediglich eine aktive Internet-Verbindung. Der Tracker muss sich allerdings innerhalb der WLAN-Reichweite befinden.

 

Kann ich mehrere Energiesparzonen einrichten?

Ja, du kannst bis zu 5 Energiesparzonen pro Tracker einrichten.

 

Benötige ich für jeden Tracker meiner Haustiere eigene Energiesparzonen?

Ja, Energiesparzonen werden immer nur für einen Tracker erstellt. Solltest du mehrere Haustiere haben, musst du die Energiesparzone für jeden Tracker einrichten, mit dem du diese Funktion nutzen möchtest.

 

Wo kann ich meine bestehenden Energiesparzonen verwalten?

Geh in der Tractive GPS App am Smartphone auf Profil > Tracker > Energiesparzonen, um alle bestehenden Energiesparzonen anzuzeigen und zu bearbeiten. Du kannst hier den Ort oder Namen der einzelnen Energiesparzonen ändern, diese löschen oder neue Energiesparzonen hinzufügen.

 

Kann ich Energiesparzonen in der Tractive GPS Web-App einrichten?

Nein, es ist nur in der Tractive GPS App am Smartphone möglich, Energiesparzonen einzurichten. Sobald die Zonen eingerichtet sind, siehst du sowohl in der App am Smartphone als auch in der Web-App, wenn sich dein Haustier innerhalb der Energiesparzone befindet.

 

Mein WLAN-Netz wurde nicht gefunden. Warum?

Derzeit unterstützt die Energiesparzonen-Funktion nur Netzwerke mit 2,4 GHz. Netze mit 5 GHz werden von der Tractive GPS App nicht erkannt.

 

Wie kann ich eine Energiesparzone löschen?

Wenn du eine Energiesparzone wieder löschen möchtest, logge dich in die Tractive GPS App ein und tippe auf Profil und dann auf Tracker. Wenn du hier etwas nach unten zu den Energiesparzonen scrollst, drückst du auf Bearbeiten. Wähle die Energiesparzone aus, die du entfernen möchtest und tippe einfach rechts oben auf das Mülleimer-Symbol. Falls du in Zukunft doch wieder eine Energiesparzone erstellen möchtest, kannst du das jederzeit in der App erledigen.

Nachdem du eine Energiesparzone gelöscht hast, ist es möglicherweise notwendig die Energiesparzone einmal zu verlassen, damit der Tracker beginnt die Positionsdaten wieder normal aufzuzeichnen. Ein kurzer Spaziergang um den Block mit dem Tracker in der Hand sollte dafür schon ausreichen.

 

Ich mache mir Sorgen bzgl. der Verbindung zu einem WLAN-Netz. Sind meine Daten sicher?

Der Tractive GPS Tracker erkennt das lokale WLAN-Netz nur. Er sendet keine Daten über das Netzwerk, sondern stellt lediglich fest, dass das WLAN-Netz in der Nähe ist und bietet dadurch eine weitere Möglichkeit der Ortung deines Haustiers. Es werden keine persönlichen Daten über das WLAN-Netz geteilt.

Tractive-Newsletter abonnieren

Komm ins Rudel und erhalte tierisch gute News: Exklusive Rabatte und sinnvolle Tipps für Tierbesitzer.

Super! Du bist nun angemeldet!