Was ist eine Energiesparzone und wie funktioniert sie?

Energiesparzonen sind auf unseren neuesten Tracker-Modellen für Hunde und Katzen verfügbar.

Mit dieser Funktion kannst du die Batterielebensdauer deines Trackers erheblich verlängern, indem du ihn mit einem vertrauenswürdigen Wlan wie zum Beispiel deinem Heim- oder Arbeitswlan verknüpfst. Du kannst bis zu 5 Energiesparzonen pro Tracker erstellen.

Eine Energiesparzone kannst du direkt in der App unter Profil > Tracker > Energiesparzonen einrichten. Nach der Erstellung wechselt dein Tracker automatisch in den Energiesparmodus, wenn er erkennt, dass er sich innerhalb der Wlan-Reichweite befindet. Neben der Position deines Haustieres wird auf der Karte ein kleines Wlan-Symbol angezeigt. Dadurch weißt du, dass sich der Tracker derzeit im Wlan-Modus befindet, um Energie zu sparen:

 

360017950199.png

 

Hinweis: Du erhältst keine Benachrichtigung, wenn dein Haustier die Energiesparzone verlässt. Möchtest du eine Information erhalten, wenn dein Haustier einen bestimmten Bereich verlässt oder betritt, erstelle eine Sichere oder Tabuzone in der App.

Welche Funktionen können in der Energiesparzone verwendet werden?

Obwohl du keine Aktualisierungen der GPS-Position erhältst, während sich Ihr Haustier in der Energiesparzone befindet, erfasst der Tracker weiterhin Wellness-Daten (aktive Minuten, Ruhezeit, Schlaf). Solange sich dein Tracker in Bluetooth-Reichweite des Telefons befindet, kannst du diese Daten synchronisieren.

Du kannst auch den Finden-Modus sowie Licht und Signalton nutzen, um dein Haustier zu finden, während es sich innerhalb der Energiesparzone befindet. Du kannst LIVE Tracking über deine Bluetooth-Verbindung aktivieren, allerdings beendet dies den Modus des Energiesparens.

Erkennt dein Tracker die Wlan-Quelle nicht mehr, beginnt er wieder ganz normal GPS-Ortungen vorzunehmen.

Ich mache mir Sorgen über die Verbindung zu einem Wlan-Netzwerk – sind meine Daten sicher?

Der Tractive GPS Tracker erkennt das lokale Wlan-Netzwerk lediglich, er sendet aber keine Daten über dieses Netzwerk. Er nutzt einfach die Parameter des Wlans-Netzwerks als zusätzliche Möglichkeit, den Standort deines Haustieres zu bestimmen und um zu wissen, dass es sich in einem sicheren Bereich befindet, wo es Akku sparen kann. Über das Wlan werden keine personenbezogenen Daten weitergegeben.

Mehr dazu kannst du in diesen Artikeln lesen:

Tractive-Newsletter abonnieren

Komm ins Rudel und erhalte tierisch gute News: Exklusive Rabatte und sinnvolle Tipps für Tierbesitzer.

Super! Du bist nun angemeldet!