Welche Aktivitätsdaten zeichnet der Tractive GPS Tracker auf?

Der erste Schritt, um die Aktivitätsdaten deines Vierbeiners einzusehen, ist das Erstellen eines Haustierprofils - stelle bitte sicher, dass alle Details (Rasse, Alter, Größe, Gewicht, etc.) korrekt sind, damit wir dir die genauesten Daten zur Verfügung stellen können.

Sobald das erledigt ist, kannst du ein Aktivitätsziel festlegen, indem du unten in der Leiste auf Aktivität tippst.

Du siehst nun eine Reihe von Zahlen, die dir helfen sollen, das Aktivitätslevel und die Schlafgewohnheiten deines Haustiers besser zu verstehen. Die Werte für den aktuellen Tag werden auf der linken Seite des Bildschirms angezeigt, der Tagesdurchschnitt auf der rechten Seite.

 

Activity_Main.png

Aktiv & Kalorien

Aktive Minuten sind die Zeiten, in denen dein Liebling Aktivitäten wie Gehen, Laufen oder Spielen nachgeht. Kurze oder leichte Bewegungen, wie zum Beispiel beim Dehnen oder Umdrehen im Schlaf, werden nicht als aktive Minuten gewertet, weil sie keine körperliche Aktivität für dein Haustier darstellen. Das Diagramm direkt darüber zeigt dir die Tageszeiten, zu denen dein Liebling aktiv war.

Die Kalorienangabe gibt dir eine Schätzung über den Kalorienverbrauch deines Haustiers in einem bestimmten Zeitraum. Dafür werden die Angaben im Haustierprofil herangezogen, beispielsweise das Gewicht deines Vierbeiners und ob er oder sie kastriert ist.

Indem du neben Aktiv auf Mehr tippst, siehst du die Aktivitätsübersicht deines Haustiers, (sobald der Tracker mindestens 7 Tage lang Daten sammeln konnte), wodurch du das Aktivitätslevel deiner Fellnase mit Haustieren der selben Rasse, Größe und Gewichtsklasse vergleichen kannst. Klicke hier, um mehr über diese Funktion zu erfahren.

Schlafen & Ruhen

Erholungszeiträume werden in Schlafen und Ruhen aufgeteilt. Ruhen zeigt dir die Zahl der Minuten, die dein Liebling mit Ausruhen (nicht Schlafen) verbracht hat, um sicherzustellen, dass er oder sie ausreichend Zeit zum Entspannen und Abschalten hat. Wenn den Liebling für mehr als 20 Minuten ruht, wird der Zeitraum als Schlaf gewertet, damit du das Schlafverhalten deines Tiers im Auge behalten kannst.

Wenn du neben Schlaf auf Mehr tippst, erhältst du weitere spannende Einblicke in die Schlafmuster deines Haustiers (sobald der Tracker mindestens 7 Tage lang Daten gesammelt hat). Hier siehst du außerdem weitere Informationen zur Dauer und Qualität der Schlafphasen und wie viele Unterbrechungen der Tracker im Laufe der Nacht verzeichnet hat. Diese Informationen sind genau auf Katzen und Hunde zugeschnitten.

Hinweis: Schlaftracking ist nur für unsere neuesten Trackermodelle, Tractive GPS DOG 4 / DOG LTE und Tractive GPS CAT 4 / CAT LTE verfügbar.

Tractive-Newsletter abonnieren

Komm ins Rudel und erhalte tierisch gute News: Exklusive Rabatte und sinnvolle Tipps für Tierbesitzer.

Super! Du bist nun angemeldet!