Aktivitätsdaten deines Haustieres verstehen: Aktive Minuten, Kalorien, Ruhephasen

Hinweis: Diese Funktion ist nur auf dem Smartphone (App-Version 4.0.0 oder neuer) und mit ausgewählten GPS Trackern, die kompatibel mit Aktivitätstracking sind, verfügbar.

Hast du dich jemals gefragt, wie viel sich dein Haustier pro Tag bewegt, wie viele Kalorien es verbrennt oder ob es möglicherweise den ganzen Tag verschlafen hat? Dank des Aktivitätstrackings erfährst du jetzt mehr zu den Gewohnheiten deines Lieblings in der Tractive GPS App.

Im Aktivität-Tab siehst du die folgenden Kennzahlen: Aktivität, Kalorien, Ruhen & Schlafen.

Group_4506.jpg

Die Aktivitätsdaten des aktuellen Tages werden auf der linken Seite des Bildschirms angezeigt, rechts daneben ist der Durchschnitt pro Tag sichtbar.

 

Aktive Minuten

Aktive Minuten bedeuten jene Zeit, die dein Haustier mit Aktivitäten wie Gehen, Laufen oder Spielen verbringt. Kurze oder leichte Bewegungen, etwa wenn sich dein Haustier streckt oder beim Schlafen umdreht, werden nicht zu den aktiven Minuten gezählt, da solche Bewegungen keine körperliche Aktivität darstellen.

 

Kalorien

Die Kalorienangabe bietet dir eine Schätzung darüber, wie viele Kalorien dein Haustier in einem bestimmten Zeitraum verbrannt hat. Dabei wird auch beachtet, ob deine Fellnase kastriert ist oder nicht, abhängig von den Angaben im Haustierprofil in der App.

 

Ruhen & Schlafen

Die Ruhezeit wird in Ruhen und Schlafen aufgeteilt. Ruhen zeigt, dass sich dein Haustier in dieser Zeit ausgeruht (nicht geschlafen) hat, so kannst du sicherstellen, dass er oder sie genug Zeit zum entspannen bekommt. Wenn dein Haustier für mehr als 20 Minuten ruht, wird dies als Schlafen gezählt, wodurch du das Schlafverhalten deiner Fellnase im Auge behalten kannst.

 

Wie berechnet der GPS Tracker die Aktivität meines Haustieres?

Ähnlich wie Fitnesstracker für Menschen verfügt der Tractive GPS Tracker über einen integrierten Beschleunigungsmesser, über den die Bewegung eines Haustieres aufgezeichnet werden kann. Algorithmen werden dann dazu verwendet, um diese Daten zu analysieren und um festzustellen, ob ein Haustier aktiv ist oder sich ausruht.

 

Wo sind die Aktivitätsdaten zu meinem Haustier gespeichert?

Alle Aktivitätsdaten deines Haustieres sind mit dem Tierprofil verknüpft, nicht mit dem Tracker oder dem Abo. Falls du deinen Tracker austauschen musst, bleiben die Aktivitätsdaten und Ergebnisse deines Haustieres erhalten und werden übertragen, sobald du den neuen Tracker deinem vorhandenen Abo zuweist.

 

Wie oft werden die Aktivitätsdaten in der App aktualisiert?

Immer wenn sich der Tracker in der Nähe deines Telefons befindet und du die App öffnest, sollten die Aktivitätsdaten des Trackers automatisch mit der App auf deinem Telefon synchronisiert werden. Die Synchronisierung erfolgt über Bluetooth. Stelle daher sicher, dass Bluetooth auf deinem mobilen Gerät aktiviert ist. Falls du keine Daten siehst, folge den unter diesem Link angeführten Schritten zur Fehlerbehebung.

 

Wo kann ich historische oder statistische Aktivitätsdaten anzeigen?

Verwende die Kalender- oder Aktivitätsstatistiken-Anzeige in der App, um historische Aktivitätsdaten anzuzeigen. Auf der Statistiken-Seite kannst du beispielsweise die Aktivitätsrekorde deines Haustieres ansehen, etwa die Anzahl aktiver Minuten am aktivsten Tag deines Haustieres. Du kannst auch weitere Durchschnittswerte wie die tägliche Aktivität, Kalorienverbrauch und Ruhezeit pro Tag einsehen.

In der Kalenderansicht kannst du zurückgehen und bestimmte Tage auswählen, um zu sehen, wie aktiv dein Haustier in einem bestimmten Zeitraum war.

Du kannst auf den Kalender zugreifen, indem du in der Aktivitätsansicht rechts oben auf das Kalendersymbol tippst.

Auf Aktivitätsstatistiken kann zugegriffen werden, indem du auf Profil > Aktivitätsstatistiken tippst.

 

Muss mein Haustier den Tracker immer tragen?

Ja, um aussagekräftige und genaue Daten über die Aktivität deines Haustieres abzuleiten, muss sich der Tracker (außer natürlich während dem Laden) an deinem Hund oder deiner Katze befinden.

 

Wo bringe ich den Tracker am besten an, um die Aktivität meines Haustieres zu überwachen?

Du kannst den Tracker sowohl am Halsband als auch am Geschirr deines Haustieres anbringen. Um jedoch die genauesten Aktivitätsergebnisse zu erzielen, empfehlen wir, den Tracker am Halsband deines Haustieres zu befestigen.

 

Was passiert, wenn der Tracker ausgeschaltet ist oder aufgeladen wird?

Der Tracker zeichnet während des Ladevorgangs oder wenn er ausgeschaltet ist keine Aktivitäten auf.

 

Werden meine Daten an Dritte weitergegeben?

Der Schutz unserer Kund:innen und ihrer Haustiere hat für Tractive oberste Priorität. Daten werden ohne deine Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Tractive-Newsletter abonnieren

Komm ins Rudel und erhalte tierisch gute News: Exklusive Rabatte und sinnvolle Tipps für Tierbesitzer.

Super! Du bist nun angemeldet!