Wie behebe ich falsche Benachrichtigungen zum Virtuellen Zaun?

Wenn du Benachrichtigungen durch den Virtuellen Zaun erhältst, obwohl dein Haustier zu Hause ist, könnte das an GPS-Interferenzen liegen.

Dein Tracker berechnet seinen Standort anhand der Entfernung zu GPS Satelliten. Wenn sich das Gerät jedoch in einem Gebäude befindet, ist die freie Sicht zum Himmel blockiert, was dem Tracker die Berechnung des genauen Standorts erschwert. Dies kann zu ungenaueren oder "springenden" Positionen führen. Hier kannst du mehr darüber lesen: Wie genau ist der Tractive GPS Tracker?

Wir geben jedoch immer unser Bestes, um sicherzustellen, dass du genaue Positionsdaten und Benachrichtigungen erhältst. Die folgenden Tipps sollten helfen, um falsche Benachrichtigungen zum Virtuellen Zaun zu vermeiden:

  • Erstelle eine Energiesparzone, um ungenaue Positionen zu vermeiden, während dein Haustier zu Hause ist.
  • Nutze das LIVE Tracking nicht in Gebäuden, das führt wahrscheinlich zu mehr "springenden" Positionen.
  • Vergrößere deinen Virtuellen Zaun ein wenig, damit er dein Haustier weiterhin sicher hält, aber gleichzeitig den Einfluss von GPS-Interferenzen minimiert.
  • Wenn du mehrere Virtuelle Zäune hast, stelle bitte sicher, dass sie nicht überlappen.
  • Aktiviere Bluetooth und GPS/ Ortungsdienste bei deinem Smartphone, um die Genauigkeit zu verbessern, wenn dein Haustier in der Nähe ist.

Falls es weiterhin Schwierigkeiten gibt, fülle bitte unser Kontaktformular aus und stelle uns einige Beispielzeiträume zur Verfügung, in denen du falsche Benachrichtigungen zum Virtuellen Zaun erhalten hast (bitte mache so genaue Zeitangaben wie möglich, damit wir das Problem genauer untersuchen können).

Tractive-Newsletter abonnieren

Komm ins Rudel und erhalte tierisch gute News: Exklusive Rabatte und sinnvolle Tipps für Tierbesitzer.

Super! Du bist nun angemeldet!