Was genau ist die Tractive Webapp?

Hier erhalten Sie alle Details zur Webapp und wie diese verwendet werden kann. 
Sämtliche Schaltflächen und Funktionen werden Ihnen hier näher gebracht.

Screenshot_2017-11-14_at_11.10.26_AM.png

 

Über die Seitenleiste haben Sie Möglichkeit folgende Funktionen der Webapp zu erreichen:

  • Ändern des Profilbildes mit Klick auf das Bild selbst
  • Einen neuen Tracker aktivieren
  • Tracker auf der Karte anzeigen per Klick auf den Tiernamen
  • Tracker Batteriestatus einsehen
  • Tracker Einstellungen per Klick auf das iimg.png
  • Einstellungen zum Konto selbst vornehmen (Name, Services, Rechnungen, ...)
  • Einstellungen zu den Benachrichtigungen
  • Link zum Tractive Help Center
  • Link zu unserem Tractive Blog
  • Spracheinstellungen
  • Aus der Tractive Webapp abmelden

 

Tracker Aktivierung

Diese Option sollten Sie wählen falls Sie einen neuen Tracker erworben haben oder einen abgelaufenen Service reaktivieren wollen. Der Aktivierungsassistent führt Sie durch den Aktivierungsvorgang.

 

Die Tracker

In der folgenden Liste sehen Sie alle aktivierten Geräte. Per Klick auf einen der Einträge (ID oder Tiername) wird die Karte auf den Standort des Gerätes zentriert. (Details folgen)

Neben dem Namen wird der aktuelle Batterie Status angezeigt.

Mithilfe des iimg.png können Einstellungen zum Gerät selbst vorgenommen werden:

WEB19.PNG

 


  • Unter Tierprofile können sämtliche Daten zum Tier eingestellt werden (Name, Rasse, Gewicht, ...)
  • Die Freigabe Option steht allen Premium Kunden zur Verfügung und ermöglich das Teilen zu anderen Tractive Kundenkonten
  • Unter Tracker finden Sie detailierte Information zum Batteriestatus und der Geräte-ID.
    Hier kann das Tierprofil (Name, ...) vom Gerät entkoppelt werden und falls gewünscht einem neuen zugeordnet werden.

Kontoeinstellungen

Hier können Sie Ihren persönlichen Namen und Kennwort festlegen.

Für all jene mit Kilometer und Kilogramm nichts anfangen können, besteht die Möglichkeit mit einem Haken von den SI Basiseinheiten auf das Imperiale System umzustellen.

Zusätzlich besteht hier die Möglichkeit sich sämtliche aktiven Services und Service Zeiträume anzusehen.
Falls Sie eine Rechnung Ihrer bezahlten Services benötigen kann diese ebenfalls hier abgerufen und ausgedruckt werden. 

 

Benachrichtigungen

Sämtliche Benachrichtigungen lassen sich hier global für alle unsere Applikationen aktivieren oder deaktivieren.

Auch besteht hier die Möglichkeit die Sprache der Alarmierungen und Emails festzulegen falls diese in einer anderen Sprache bevorzugt werden sollten.

WEB7.PNG

Die Karte

Hier erklären wir die welche Schaltflächen und Optionen dir für die Tracker-Interaktion zur Verfügung stehen:

Screenshot_2017-11-14_at_11.10.35_AM.png

Tracker Status

Am oberen linken Bildschirmrand befindet sich der aktuelle Tracker Status und sämtliche zusätzlichen Informationen.

Zum einen befindet sich hier der Name des ausgewählten Trackers bzw. Tieres und zum anderen darunter der aktuelle GPS Status:

  • Wann wurde der Tracker zuletzt geortet
  • Qualität der Ortung (Ungenau, Nicht erreichbar, ...)

Per Klick auf den Genauigkeitsstatus werden zusätzliche Informationen zur Lösung des Problems angezeigt!

Geschwindigkeit

Im Basismodus zeigt dieses Symbol immer 0 km/h.
Die entsprechende Geschwindigkeit deines Tieres wird Ihnen nur im Live Modus angezeigt und aktualisiert

WEB8.PNG

Seehöhe

Daneben wird die die aktuelle Seehöhe des Gerätes angezeigt. Diese wird anhand der letzten GPS Position errechnet und ist umso genauer je mehr GPS Satelliten zur Ortung erreicht werden können.

WEB9.PNG

Temperatur

Zusätzlich wird noch der Temperatur Status Ihres GPS Gerätes eingeblendet sollte dieses über einen Temperatur Sensor verfügen (GPS 2, ...)

WEB10.PNG

Tracker Funktionen & Befehle

Hier erklären wir Ihnen sämtliche Befehle die an den Tracker gesendet werden können.

Live Modus

Mithilfe dieser Schaltfläche kann der Live Modus aktiviert werden.
Der entsprechende Befehl wird über unsere Datenzentren an das Endgerät übermittelt welches im Anschluss den Live Modus startet.

WEB11.PNG

Licht

Mit dieser Schaltfläche kann die weiße LED (das weiße Licht) am Tracker aktiviert werden.
Beachte, dass die Funktion einen eingebauten Timer hat und nach einer bestimmten Zeit automatisch deaktiviert wird.

WEB12.PNG

Signalton

Mithilfe dieser Schaltfläche kann der eingebaute Lautsprecher aktiviert werden, der dann einen Ton von sich gibt.
Dieser kann genutzt werden sollte das Gerät verloren gegangen sein.

Die Funktion deaktiviert sich ebenfalls nach einer bestimmten Zeit automatisch. Sie kann auch ohne weiteres per Tastendruck auf dem Gerät deaktiviert werden.

WEB13.PNG

Ortsverlauf

Der Positionsverlauf wird nach Klick auf diese Schaltfläche angezeigt:

WEB14.PNG

Am unteren Bildschirmrand erscheint nun eine Zeitleiste in der Start- und Enddatum festgelegt werden können. Zusätzlich kann der Zeitraum über den Schieberegler genau definiert werden.

WEB15.PNG

Auf der Karte erscheint anschließen der Positionsverlauf in verbundenen Linien.

Falls Sie die enstprechenden Daten zur Weiterverwendung exportieren wollen so besteht die Möglichkeit diese im GPX oder KML Format herunterzuladen:

13_2_download.png

Einstellungen für den Virtuellen Zaun

Per Klick auf das Symbol für den Virtuellen Zaun erscheinen alle konfigurierten Zäune.

WEB16.PNG

Zusätzlich bestehen hier die folgenden Möglichkeiten:

WEB17.PNG

 

Über die Seitenleiste haben Sie Möglichkeit folgende Funktionen der Webapp zu erreichen:

  • Positionsveränderung der einzelnen Virtuellen Zäune
  • Änderung des Virtuellen Zaun -Symbols
  • Änderung des Namens und der Form
  • Deaktivierung einzelner Virtueller Zäune
  • Löschen einzelner Virtueller Zäune

Mit dem blauen Plus kann einen neuer Virtueller Zaun eingerichtet werden.
Um die Änderungen zu speichern und die Konfiguration zu verlassen klicken Sie bitte erneut auf das Symbol des Virtuellen Zauns.

Karteneinstellungen

WEB18.PNG

Am rechten unteren Bildschirmrand haben Sie die Möglichkeit Einstellungen zur Kartenanzeige selbst vorzunehmen.

Mithilfe des Zahnrades erscheinen die entsprechenden Optionen.

  • Die Positionsgenauigkeit lässt einen blauen Kreis um den Tracker anzeigen, in dessem Radius sich der tatsächliche Standort des Gerätes befindet.
  • Die Virtuellen Zäune werden mit einem roten Kreis dargestellt sobald die entsprechende Option aktiviert wurde.
  • Die Kartendarstellung kann von Kartenansicht auch auf Hybrid oder Satellitenansicht umgestellt werden falls gewünscht.

 

Tractive Newsletter abonnieren

Wir geben Ihre E-Mail-Adresse natürlich nicht weiter und Sie können sich jederzeit wieder abmelden.