Was ist ein virtueller Zaun?

Ein virtueller Zaun ist ein von dir definierter Bereich, wo sich dein Tier sicher aufhalten kann. Der virtuelle Zaun kann als Kreis oder Rechteck oder frei gezeichnete Form* auf der Kartenansicht eingestellt werden.

2021-03_iphone_flat_mock-up_VF_DE__1_.jpg

Wenn du mehr als einen Tracker verwendest, ist es notwendig, für jeden Tracker separat einen virtuellen Zaun zu definieren.

*Anmerkung: Frei gezeichnete Zäune sind aktuell nicht auf allen Tracker-Modellen verfügbar.

Der virtuelle Zaun sorgt für mehr Sicherheit deines Tieres, indem du (und alle Personen, mit denen du den Tracker teilst) umgehend benachrichtigt werden, sobald dein Tier die vordefinierte Sicherheitszone verlässt.

Die Benachrichtigungen werden als Push-Nachricht auf dein Smartphone gesendet (keine SMS) und du benötigst eine aktive Internetverbindung. Die Zeitdauer, bis dein Smartphone die Push-Nachricht empfängt, hängt vom Netzempfang deines Mobilfunkanbieters sowie vom Betriebssystem deines Smartphones selbst ab. E-Mail- und Web-Benachrichtigungen können ebenfalls aktiviert werden. Erfahre hier mehr über die Konfiguration von Benachrichtigungen.

Hier klicken, um deinen eigenen virtuellen Zaun zu erstellen.

Tractive-Newsletter abonnieren

Komm ins Rudel und erhalte tierisch gute News: Exklusive Rabatte und sinnvolle Tipps für Tierbesitzer.

Super! Du bist nun angemeldet!