Virtuellen Zaun einrichten

Um informiert zu werden, wenn dein Haustier eine bestimmte Gegend verlässt oder betritt, kannst du ganz einfach einen Virtuellen Zaun in deinem Account erstellen. Du kannst zwischen Sicheren Zonen, also Bereichen, in denen sich dein Haustier gerne aufhalten darf, und Tabuzonen, welche gefährliche Orte mit beispielsweise wilden Tieren umfassen, auswählen. Sobald du deinen benutzerdefinierten Virtuellen Zaun erstellt hast, wirst du und jeder, mit dem du den Tracker geteilt hast, benachrichtigt, wenn dein Vierbeiner eine dieser Zonen betritt oder verlässt.

Du kannst maximal fünf Virtuelle Zäune pro Tracker erstellen. Wenn du mehr als einen Tracker hast und die selben Zäune für beide erstellen möchtest, kannst du einfach die Virtuellen Zaun Kopieren Option für die anderen Haustiere verwenden, sobald du den Zaunbei einem Tracker erstellt hast.

In der mobilen Tractive GPS App:

  • Tippe auf Profil > Tracker > Virtuelle Zäune.
  • Tippe auf Virtuellen Zaun hinzufügen.
  • Ein pinker virtueller Zaun erscheint auf der Karte.
  • Wähle den Namen, die Form und das Symbol für deinen Virtuellen Zaun aus und bestätige, ob es sich um eine Sichere Zone oder Tabuzone handelt. Virtuelle Zäune können rund, viereckig oder in einer benutzerdefinierten Form sein.
  • Halte die Mitte des Virtuellen Zaunes gedrückt, um ihn an die gewünschte Position zu bringen.

iOS:

Android:

 

 

Im Web Browser unter my.tractive.com

  • Klicke auf Zaun rechts oben, um einen Virtuellen Zaun für das ausgewählte Haustier zu erstellen.
  • Klicke auf der rechten Seite des Bildschirms auf den Virtuellen Zaun, um seine Form und seinen Namen zu ändern. Klicke auf das Bild, um das ausgewählte Symbol zu ändern.
  • Ziehe den roten/grünen Punkt am Rand des Zaunes, um den Virtuellen Zaun größer oder kleiner zu machen.
  • Klicke und halte in der Mitte des Zaunes gedrückt, um ihn an die gewünschte Position zu bringen.

Wenn du mehr als einen Virtuellen Zaun erstellst, empfehlen wir, dass sie sich nicht überschneiden sollen (siehe Screenshot unten), weil das die Genauigkeit der Benachrichtigungen verringern kann. Du kannst hier mehr über dieses Thema lesen: Wie behebe ich falsche Benachrichtigungen zum Virtuellen Zaun? 

Du kannst Virtuelle Zäune deaktivieren und reaktivieren, indem du den Virtuellen Zaun in der App auswählst und auf den Schieberegler neben Virtuellen Zaun aktivieren tippst. Inaktive Virtuelle Zäune werden in der App grau angezeigt.

VF_overlapping.png

Tractive-Newsletter abonnieren

Komm ins Rudel und erhalte tierisch gute News: Exklusive Rabatte und sinnvolle Tipps für Tierbesitzer.

Super! Du bist nun angemeldet!