Was ist der Unterschied zwischen dem Basis Modus und dem Live Modus?

Dein Tractive GPS Tracker verfügt über 2 unterschiedliche Betriebsmodi.

  • Basis Tracking Modus
  • Live Tracking Modus

Der Basis Tracking Modus

Den Basis Modus Ihres Tractive GPS Trackers können Sie am besten mit dem Standby Modus eines Smartphones vergleichen.
Der Tracker ist eingeschaltet, kann Daten senden und empfangen, spart jedoch Batterie für energieintensive Situationen.

Ihr GPS Tracker läuft im Basis Tracking Modus sobald Sie diesen eingeschaltet haben. Während dieser Zeit sendet dieser aktuelle Positionsdaten ca. alle 2-60 Minuten. Das exakte Intervall variiert, da ein intern verbauter Beschleunigungssensor die Bewegungsaktivität Ihres Tieres misst, und dieses je nach Aktivitätslevel verkürzt oder verlängert. Das heißt je mehr sich Ihr Tier bewegt, desto kürzer das Updateintervall.

Unabhängig von den längeren Intervallen prüft dein Tracker selbstverständlich ständig ob die Sicherheitszone verlassen wurde. Wird der zuvor konfigurierte Virtuelle Zaun verlassen, erhalten Sie sofort eine Alarmierung auf Ihr Smartphone.

»Klicken Sie hier, falls Sie Hilfe beim Einrichten des Virtuellen Zaunes benötigen«

Unten stehend finden Sie einen Screenshot eines Trackers im Basis Tracking Modus:

Screenshot_2017-11-14_at_1.25.50_PM.png

Der LIVE Tracking Modus

Sobald der Tracker eingeschaltet und verbunden ist, kann der LIVE Tracking Modus über die App oder der Webseite aktiviert werden.

Sobald der Tracker die LIVE Tracking Anfrage empfangen hat,  wird der Live Modus gestartet und Sie erhalten Echtzeitpositionsdaten im 4 Sekundentakt auf Ihrem Smartphone angezeigt.

Im Screenshot unten sehen Sie die Webapp mit einem Tracker im LIVE Tracking Modus. Der eingezeichnete Pfad der Echtzeitdaten wird mit einer roten Linie dargestellt:

Screenshot_2017-11-14_at_1.30.15_PM.png

Note: Der Live Modus endet automatisch nach 15 Minuten oder wenn das Mobilfunksignal verloren geht.

Wieso läuft der Tracker nicht ständig im Live Modus?

Das wäre natürlich sehr wünschenswert, ist aber aufgrund der begrenzten Akkuleistung nicht möglich.

Der Tracker benötigt am meisten Energie durch das Senden der Positionsdaten an den Tractive Server und schließlich Ihr Smartphone. 
Da der Basis Tracking Modus nur alle 2-60 Minuten Positionsdaten versendet verbraucht dieser wesentlich weniger Akku.
Um den Akku so gut wie möglich zu schonen, damit die maximale Akkulaufzeit von 2-5 Tagen erreicht werden kann, ist der Live Tracking Modus auf 15 Minuten beschränkt.

Möchten Sie den LIVE Tracking Modus einmal länger als 15 Minuten verwenden, können Sie diesen selbstverständlich nach Ablauf sofort wieder reaktivieren.

Beachten Sie allerdings, dass die Akkulaufzeit bei wiederholter Nutzung sehr stark absinkt.

Tractive Newsletter abonnieren

Wir geben Ihre E-Mail-Adresse natürlich nicht weiter und Sie können sich jederzeit wieder abmelden.